COVID-19 – Sicherheitsmaßnahmen

Liebe Besucher*innen,

wir ersuchen die Veranstaltung zu besuchen, wenn ihr euch mit folgenden Regeln identifizieren könnt und diese einhaltet:

Die Veranstaltungsstätten werden selbstverstandlich regelmaßig desinfiziert. Die Besucher*innenzahl bei Veranstaltungen wird je nach Format begrenzt. Wir bitten um euer Verständnis und eure Geduld beim Einlass.

Bei allen Veranstaltungen der WIENWOCHE 2021 werden die aktuell gültigen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus eingehalten.
 


3-G-Regel: Getestet! Geimpft! Genesen!
 

Folgender Nachweis wird zum Besuch der Veranstaltungen verlangt:

Nach derzeitigem Stand dürfen sämtliche Veranstaltungen der Wienwoche nur nach Vorlage eines gültigen negativen COVID-19 Testergebnisses, eines Impfzertifikats oder einer Bestätigung über eine durchgemachte COVID-19 Infektion besucht werden. Diese werden bei Betreten der Veranstaltungsstätte kontrolliert. Bitte beachten Sie die jeweils gültigen REGELUNGEN des Gesundheitsministeriums.

Für getestete Personen gilt:

PCR-Tests gelten für Personen über 12 Jahren 48 Stunden. Antigen-Tests (zum Beispiel Teststraße, Apotheke) gelten für Personen über 12 Jahren 24 Stunden. Für Kinder unter 12 Jahren gelten PCR-Tests 72 Stunden, Antigen-Tests 48 Stunden. Antigen-Selbsttests gelten nicht mehr als Eintrittstests!

Für geimpfte Personen gilt:

Bei Impfstoffen mit 2 Teilimpfungen: Nach der 2. Teilimpfung sind Sie für 270 Tage von der Testpflicht befreit. Der Nachweis wird ab dem Tag der 2. Impfung ausgestellt.

Impfstoffe mit einer Impfung (zum Beispiel Johnson & Johnson). Ab dem 22. Tag nach der Impfung sind Sie für 270 Tage von der Testpflicht befreit.

Für genesene Personen gilt:

Ab dem Zeitpunkt der Genesung sind Sie 180 Tage von der Testpflicht befreit. Gültig sind der Absonderungsbescheid oder ein Attest. Ein Nachweis über Antikörper ist 90 Tage ab dem Testzeitpunkt gültig. Für bereits genesene Personen, die einmal geimpft wurden, gilt die Impfung 270 Tage lang ab dem Tag der Impfung.


¹ für den Zutritt in die Veranstaltungsstätte benotigen Sie einen gültigen Covid-19-Eintrittsnachweis gemäß Covid-19-Offnungsverordnung. Von der "3G-Regel" ausgenommen sind Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr beziehungsweise der Primärstufe.


FAQ

Warum kann ich nicht mehr als zwei Karten pro Vorstellung reservieren?

Es können pro Vorstellung maximal zwei Karten von einer Person erworben werden und im Falle eines Contact-Tracing ist die Person die Kontaktperson für die Gesundheitsbehörde.

Muss ich auch bei der Veranstaltungen ohne Voranmeldungen meine Kontaktdaten angeben?

Ja, wir bitten Sie, Ihre Kontaktdaten (Name und Telefonnummer) bekannt zu geben, um den Gesundheitsbehörden gegebenenfalls das Contact-Tracing zu ermöglichen.

Wie wird der Einlass in den Zuschauer*innenraum geregelt?

Wir sind bemüht, die Besucher*innenströme zu entzerren. Bitte planen Sie genügend Zeit vor der Veranstaltung ein.

Wann und wo muss ich eine Maske tragen?

Sobald Sie die Veranstaltungsstätte betreten, ist durchgehend eine Maske zu tragen – auch während der Vorstellung. Bitte bringen Sie Ihre eigene Maske mit.

Muss ich während der Vorstellung eine Maske tragen?

Sobald Sie die Veranstaltungsstätte betreten, ist durchgehend eine Maske zu tragen – auch während der Vorstellung. Bitte bringen Sie Ihre eigene Maske mit.

Ich bin kurz nach der Veranstaltung ein Verdachtsfall oder positiv getestet, was muss ich tun?

Bitte melden Sie sich in diesen Fällen unbedingt bei der telefonischen Gesundheitsberatung 1450. Die Gesundheitsbehörde entscheidet über das weitere Vorgehen und wird dann entsprechend uns auffordern, die relevanten Kontaktdaten aller Anwesenden bekannt zu geben. Alle Zuschauer*innen, die bei der betreffenden Veranstaltung anwesend waren, werden ausschließlich seitens der Gesundheitsbehörde informiert bzw. kontaktiert.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und danken Ihnen sehr für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis!