WienWoche

newsletter

 
  • menu
  • I search Demokratie

    demokotiv

    Diskussion, Workshop

    demokotiv

    In der künstlerischen Forschungswerkstatt von demokotiv gingen Schüler_innen Fragen zu Demokratie und den Bedingungen gesellschaftlicher Teilhabe nach. Welche Rolle dabei die "Zauberformel" Kulturelle Bildung spielt, diskutieren sie gemeinsam mit Expert_innen aus Wissenschaft und Kunst.

    Wie weit kann und soll jeder Mensch Eigeninitiative ergreifen? Und was kann damit bewirkt werden? Wie steht es um die Gleichberechtigung innerhalb der Gesellschaft? Warum gibt es eine so hohe Parteiverdrossenheit in Österreich? Das sind nur einige von Schüler_innen entwickelte Fragen, denen das Kollektiv demokotiv in der künstlerischen Forschungswerkstatt I search Demokratie mit Jugendlichen des BG/BRG Franklinstraße 26 nachgegangen ist (im Vorfeld von WIENWOCHE).

    In mehreren Arbeitstreffen wurde das System "Demokratie" einer Reflexion unterzogen – gemeinsam mit Referent_innen aus Wissenschaft und Kunst – und auf seine Potenziale hin abgeklopft. Die künstlerische Forschungswerkstatt ist ein Bildungs-Raum, in dem es Platz gibt für Kritik, Dissens und künstlerische Experimente – zentrale Elemente von Demokratisierungsprozessen. Sie ist ein Ort, an dem kollektives Wissen produziert und Fragestellungen ausgearbeitet werden. Der Arbeitsprozess und der Output der Forschungswerkstatt werden in einem Blog dokumentiert und im Rahmen öffentlicher Veranstaltungen vorgestellt.

    Gesellschaftliche Teilhabe durch Kultur – vor diesem Hintergrund stellt das Schlagwort "Kulturelle Bildung" einen wesentlichen Aspekt von Demokratiepolitik dar. In der Diskussionsveranstaltung Zauberformel Kulturelle Bildung? hinterfragen Schüler_innen und Expert_innen zum Thema die aktuellen Rahmenbedingungen für Kulturelle Bildung in der Schule und beziehen Stellung: Welche Art der Kulturellen Bildung wollen wir eigentlich? Welche machtpolitischen Interessen gibt es rund um das umkämpfte Terrain der Kulturellen Bildung? Wie kann der Begriff, wenn er nicht bloß ein leerer Platzhalter ist, mit kritischen Inhalten gefüllt werden?

    Ziel des Projekts I search Demokratie ist es, ein Konzept für Kulturelle Bildung in der Schule zu entwickeln, das einen gesellschaftskritischen Anspruch erhebt und ein demokratisierendes, emanzipatorisches Bildungsverständnis für die Kulturelle Bildung reklamiert.

    Detailprogramm

    21. 6. - 13. 9.

    Interne Workshops mit Schüler_innen des BG/BRG Franklinstraße 26

    Mit Inputs von: Stefanie Wöhl (Politikwissenschaftlerin) und Matthias Meinharter (Künstler)


    Mi, 18. 9., 17:30

    Kurzpräsentation des Projekts und Ausstellung
    Diskussion: Zauberformel Kulturelle Bildung? Den Begriff „Kulturelle Bildung” für die Schule besetzen

    Republikanischer Club – Neues Österreich, 1010, Rockhgasse 1

    Mit Marion Thuswald (Akademie der bildenden Künste), Iver Ohm (Universität für angewandte Kunst), Anke Schad (EDUCULT), Ulrike Gießer-Bogner (KulturKontakt Austria), Sascha Willenbacher (Zürcher Hochschule der Künste). Moderation: Tobias Dörler


    Fr, 20. 9., 16:00 - 18:00

    Intervention/Performance: We search Demokratie

    brut im Künstlerhaus, 1010, Karlspatz 5

    Im Rahmen von Rebelodrom


     

    Termine

    21. 6. - 13. 9.

    Interne Workshops mit Schüler_innen des BG/BRG Franklinstraße 26

    Mit Inputs von: Stefanie Wöhl (Politikwissenschaftlerin) und Matthias Meinharter (Künstler)

    Mi, 18. 9., 17:30

    Kurzpräsentation des Projekts und Ausstellung
    Diskussion: Zauberformel Kulturelle Bildung? Den Begriff „Kulturelle Bildung” für die Schule besetzen
    Republikanischer Club – Neues Österreich, 1010, Rockhgasse 1

    Fr, 20. 9., 16:00 - 18:00

    Intervention/Performance: We search Demokratie
    brut im Künstlerhaus, 1010, Karlspatz 5


    Downloads:

    Plakat zum Programm von I search Demokratie

    Ausstellungsplakat zur Forschungswerkstatt

    Zeitung I search Demokratie - eine künstlerische Forschungswerktstatt


    Weblinks:

    demokotiv

    demokotiv auf Facebook 

    wienTV.org: Projektvorstellung I search Demokratie

    Radio Orange 94.0 Projektvorstellung I search Demokratie

    Radio Orange 94.0 vom 11.09.2013

    Radio Orange 94.0 Projektbericht vom 19.09.2013

    Radio Orange 94.0 vom 19.09.2013

    flickr-Album I search Demokratie


    Pressespiegel:

    Politik-Kunst und leere Worte
    Wiener Zeitung, 17.09.2013: 13

    JA! Nein! Oder?
    kurier.at, 19.09.2013

    Wann & Wo (I search Demokratie 20.09.2013)
    Wiener Bezirkszeitung Simmering 38/2013: 28-29