WienWoche

newsletter

 
  • menu
  • The Jewish Renaissance Boxing Club - Vienna

    The Jewish Renaissance Boxing Club

    Boxclub, Lectures, Performances

    The Jewish Renaissance Boxing Club - Vienna revitalisiert Geschichten jüdischen Kultur- und Gemeinschaftslebens durch Boxen, politischen Diskurs und Performance.

    Mit der Eröffnung des gleichnamigen Boxclubs knüpft The Jewish Renaissance Boxing Club - Vienna an die Geschichte jüdischer Sportvereine und das jüdische Gesellschaftsleben in Wien an. In Erinnerung an diese sind auch die Veranstaltungsorte gewählt: der Sperlhof, ein ehemaliger Gebetsraum, und das BRICK-5, der einstige Turnsaal des Sportvereins Maccabi. The Jewish Renaissance Boxing Club - Vienna gibt nicht nur einen historischen Einblick in diese Orte, sondern stellt vor diesem Hintergrund die Frage, was es bedeutet, heute jüdisch, queer oder boxend in Wien zu sein. Welche Gemeinsamkeiten, Problematiken und Unterschiedlichkeiten ergeben sich daraus und welche Möglichkeiten, sich zu einem Kollektiv zusammenzufinden?

    The Jewish Renaissance Boxing Club - Vienna definiert Boxen ebenso als Freizeitaktivität wie auch als kulturelle und politische Metapher. Dabei geht es um das (An-)Erkennen eigener und anderer Grenzen sowie um die Verantwortung für das Gegenüber und für sich selbst. Zu den Boxtrainings sind all jene eingeladen, die bis jetzt nicht die Möglichkeit hatten, diesen Sport auszuprobieren und in einem alternativen Rahmen den*die Boxer*in in sich entdecken, (weiter-)entwickeln und trainieren wollen (Einladungspolitik in den Programmdetails).

    Offen für alle Interessierten sind die Vorträge und Performances, die die Geschichte(n) jüdischen Kultur- und Gemeinschaftslebens in der Stadt aus einer jüdisch-queer-feministischen Perspektive im Wien der Gegenwart neu betrachten. In einem öffentlichen Workshop geht The Jewish Renaissance Boxing Club - Vienna der Frage nach, wie heute eine zeitgemäße, pluralistische und aufgeschlossene jüdische Community aufgebaut und weiterentwickelt werden kann. Im Vortrag von Teri Szücs und den anschließenden Gesprächen stehen literarische Darstellungen jüdisch-weiblicher Körperbilder zur Diskussion. Die sportliche Lecture-Performance von Marty Huber macht die Verbindungen und Komplizinnen*schaften zwischen jüdischen und queeren Identitäten zum Thema. Abschließend stellen die Teilnehmer_innen und Organisatorinnen* ihre Erfahrungen in den Ring und leiten damit zum großen Fest über.


    In Kooperation mit BRICK-5 und Café Sperlhof.

     

    Detailprogramm

    Do, 24. 9., 15:00 - 17:00

    Boxtraining

    Maccabi-Turnhalle, BRICK-5, 1150, Fünfhausgasse 5, Eingang Herklotzgasse 21 (barrierefreier Zugang)

    Boxclub zugänglich für Frauen, Femmes, Butches, Trans*männer, Trans*frauen, Intersex-Personen, Genderqueers, Frauen*, Lesben und Schwule ab 16 Jahren. Trainerin: Tatiana Kai-Browne.
    Keine Vorkenntnisse notwendig. Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Anmeldung bis 24 Stunden vor Trainingsbeginn unter: jrbc.vienna@gmail.com


    Do, 24. 9., 20:00

    Eröffnung

    Maccabi-Turnhalle, BRICK-5, 1150, Fünfhausgasse 5, Eingang Herklotzgasse 21 (barrierefreier Zugang)

    Mit der Lecture-Performance First Public Statement of The Jewish Renaissance Boxing Club - Vienna (in deutscher und englischer Sprache) und anschließender Party mit DJ Fred Schmidt-Arenales


    So, 27. 9., 11:00 - 15:00

    Jewish Renaissance in Vienna - What Should Be Done?

    Maccabi-Turnhalle, BRICK-5, 1150, Fünfhausgasse 5, Eingang Herklotzgasse 21 (barrierefreier Zugang)

    Workshop und Brunch in englischer Sprache mit deutscher Flüsterübersetzung


    Mo, 28. 9., 09:00 - 11:00

    Boxtraining

    Maccabi-Turnhalle, BRICK-5, 1150, Fünfhausgasse 5, Eingang Herklotzgasse 21 (barrierefreier Zugang)

    Boxclub zugänglich für Frauen, Femmes, Butches, Trans*männer, Trans*frauen, Intersex-Personen, Genderqueers, Frauen*, Lesben und Schwule ab 16 Jahren. Trainerin: Tatiana Kai-Browne.
    Keine Vorkenntnisse notwendig. Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Anmeldung bis 24 Stunden vor Trainingsbeginn unter: jrbc.vienna@gmail.com


    Mo, 28. 9., 15:00 - 17:00

    Boxtraining

    Maccabi-Turnhalle, BRICK-5, 1150, Fünfhausgasse 5, Eingang Herklotzgasse 21 (barrierefreier Zugang)

    Boxclub zugänglich für Frauen, Femmes, Butches, Trans*männer, Trans*frauen, Intersex-Personen, Genderqueers, Frauen*, Lesben und Schwule ab 16 Jahren. Trainerin: Tatiana Kai-Browne.
    Keine Vorkenntnisse notwendig. Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Anmeldung bis 24 Stunden vor Trainingsbeginn unter: jrbc.vienna@gmail.com


    Mo, 28. 9., 19:00

    Female Bodies, Jewish Bodies, Weak Bodies and Strong Bodies -Representation in Jewish Literature

    Café Sperlhof, 1020, Große Sperlgasse 41 (barrierefreier Zugang)

    Vortrag und anschließende Diskussion mit Teri Szücs (Literaturhistorikerin, freie Wissenschaftlerin, Autorin) in englischer Sprache mit deutscher Flüsterübersetzung


    Di, 29. 9., 09:00 - 11:00

    Boxtraining

    Maccabi-Turnhalle, BRICK-5, 1150, Fünfhausgasse 5, Eingang Herklotzgasse 21 (barrierefreier Zugang)

    Boxclub zugänglich für Frauen, Femmes, Butches, Trans*männer, Trans*frauen, Intersex-Personen, Genderqueers, Frauen*, Lesben und Schwule ab 16 Jahren. Trainerin: Tatiana Kai-Browne.
    Keine Vorkenntnisse notwendig. Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Anmeldung bis 24 Stunden vor Trainingsbeginn unter: jrbc.vienna@gmail.com


    Di, 29. 9., 15:00 - 17:00

    Boxtraining (Sparring)

    Maccabi-Turnhalle, BRICK-5, 1150, Fünfhausgasse 5, Eingang Herklotzgasse 21 (barrierefreier Zugang)

    Boxclub zugänglich für Frauen, Femmes, Butches, Trans*männer, Trans*frauen, Intersex-Personen, Genderqueers, Frauen*, Lesben und Schwule ab 16 Jahren. Trainerin: Tatiana Kai-Browne.
    Keine Vorkenntnisse notwendig. Begrenzte Teilnehmer*innenzahl. Anmeldung bis 24 Stunden vor Trainingsbeginn unter: jrbc.vienna@gmail.com


    Di, 29. 9., 19:00

    Exploring Alliances and Breakages Between Queerness, Jewishness and Sports

    Maccabi-Turnhalle, BRICK-5, 1150, Fünfhausgasse 5, Eingang Herklotzgasse 21 (barrierefreier Zugang)

    Sportliche Lecture-Performance von Marty Huber (Autorin, queere Aktivistin, Wissenschaftlerin) in englischer Sprache mit deutscher Flüsterübersetzung


    Di, 29. 9., 21:00

    Abschluss

    Maccabi-Turnhalle, BRICK-5, 1150, Fünfhausgasse 5, Eingang Herklotzgasse 21 (barrierefreier Zugang)

    Anschließend Party mit Hip-Hop and Pip-Pop von Weirdbeard


     

    Termine

    Do, 24. 9., 15:00 - 17:00

    Boxtraining
    Maccabi-Turnhalle, BRICK-5, 1150, Fünfhausgasse 5, Eingang Herklotzgasse 21 (barrierefreier Zugang)

    Do, 24. 9., 20:00

    Eröffnung
    Maccabi-Turnhalle, BRICK-5, 1150, Fünfhausgasse 5, Eingang Herklotzgasse 21 (barrierefreier Zugang)

    So, 27. 9., 11:00 - 15:00

    Jewish Renaissance in Vienna - What Should Be Done?
    Maccabi-Turnhalle, BRICK-5, 1150, Fünfhausgasse 5, Eingang Herklotzgasse 21 (barrierefreier Zugang)

    Mo, 28. 9., 09:00 - 11:00

    Boxtraining
    Maccabi-Turnhalle, BRICK-5, 1150, Fünfhausgasse 5, Eingang Herklotzgasse 21 (barrierefreier Zugang)

    Mo, 28. 9., 15:00 - 17:00

    Boxtraining
    Maccabi-Turnhalle, BRICK-5, 1150, Fünfhausgasse 5, Eingang Herklotzgasse 21 (barrierefreier Zugang)

    Mo, 28. 9., 19:00

    Female Bodies, Jewish Bodies, Weak Bodies and Strong Bodies -Representation in Jewish Literature
    Café Sperlhof, 1020, Große Sperlgasse 41 (barrierefreier Zugang)

    Di, 29. 9., 09:00 - 11:00

    Boxtraining
    Maccabi-Turnhalle, BRICK-5, 1150, Fünfhausgasse 5, Eingang Herklotzgasse 21 (barrierefreier Zugang)

    Di, 29. 9., 15:00 - 17:00

    Boxtraining (Sparring)
    Maccabi-Turnhalle, BRICK-5, 1150, Fünfhausgasse 5, Eingang Herklotzgasse 21 (barrierefreier Zugang)

    Di, 29. 9., 19:00

    Exploring Alliances and Breakages Between Queerness, Jewishness and Sports
    Maccabi-Turnhalle, BRICK-5, 1150, Fünfhausgasse 5, Eingang Herklotzgasse 21 (barrierefreier Zugang)

    Di, 29. 9., 21:00

    Abschluss
    Maccabi-Turnhalle, BRICK-5, 1150, Fünfhausgasse 5, Eingang Herklotzgasse 21 (barrierefreier Zugang)

     

    Weblink:

    Brick-5

     

    Pressespiegel:

    Bei der "Wienwoche" geht es Schlag auf Schlag
    heute.at, 29.09.2015

    Der etwas andere jüdische Rahmen
    www.wienerzeitung.at, 23.09.2015