WienWoche

newsletter

 
  • menu
  • Die sechste Ausgabe von WIENWOCHE findet von 22. September bis 1. Oktober 2017 statt.

     

    Fr, 22.9.

     

    15-21h Die Bedürfniszentrale: Festliche Vor-Eröffnung

    Ich muss nicht draußen bleiben

    Freizeit, Party, Festivaltour

    #FreeFreizeit - Party und Fun mit PRO21-Resident-DJ AMOK, Dr. DJ, DJ SLG, DJ Angel & Special Guests Shuttle-Service für Personen mit Behinderung zum WIENWOCHE-Opening Favoritenstraße 17, 1040 Wien Barrierefreier Zugang, Barrierearmer Toilettenzugang: Rampe/Toilettenbenützung mit Assistenz, Soziale Barrierefreiheit

     

    18-20h Talkshow in der Hängematte

    Proletarier_innen aller Länder, vergnügt euch!

    Installation, Performance, Interview

    Platz vor dem FLUC, Praterstern 5, 1020 Wien

     

    ****** WIENWOCHE-OPENING ******

     

    20h Endlich wird die Arbeit knapp

    Volksbildungs-Revuetheater: 150 Jahre Das Kapital

    Theater

    Eröffnungsrede von Nataša Mackuljak und Ivana Marjanović

    FLUC_WANNE, Praterstern 5, 1020 Wien

    barrierefrei

    Für das Revuetheater wegen begrenzter Teilnehmer_innenzahl bitte bis 20.9. anmelden unter arbeitknapp@wienwoche.org

     

    21.30h Endlich wird die Arbeit knapp

    DJ-Line FLUC, Praterstern 5, 1020 Wien

     

    21.30-22.30h Talkshow in der Hängematte

    Proletarier_innen aller Länder, vergnügt euch!

    Installation, Performance, Interview

    Platz vor dem FLUC, Praterstern 5, 1020 Wien

     

    22.30h DOLCE FAR NIENTE-PARTY

    Party

    FLUC_WANNE, Praterstern 5, 1020 Wien

     

    *****************************************************

     

    Sa, 23.9.

     

    13-18h PPC-Airline on Tour

    Screening, Intervention

    Promo-event am Bahnhof Wien Mitte Landstraßer Hauptstraße 1b,1030 Wien

     

    14-16h Community College: Zusammen bilden

    Eine Kooperation mit der Kunsthalle Wien

    Diskussion, Workshop

    Kunsthalle Wien Museumsquartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien (barrierefrei)

     

    18-20h NoMaden im Speck mit Otto Lechner und Hans Tschiritsch

    Im Wiener Grätzel auf Klangreise um die Welt

    Straßenmusik, Konzert

    Kardinal-Rauscher-Platz, 1150 Wien (falls es regnet im Café Weidinger, Lerchenfelder Gürtel 1, 1160 Wien)

     

    18h Manifesto der Idealen Arbeit – Eröffnung

    Multimedia-Präsentation

    Markhof, Markhofgasse 19, 1030 Wien

     

    So, 24.9.

     

    10-19h TRADE PARK. Dialog. Austausch. Widerstand.

    Stell dir vor, du könntest produzieren, teilen und dich vernetzen – ohne den Druck von Produktivität und Profit.

    Tauschbörse, Workshops

    10-14h Skate Workshop für Mädchen*, Trans*, Inter*, nicht-binäre und queere Personen.

    10-14h Boxing Workshop für Mädchen*, Trans*, Inter*, nicht-binäre und queere Personen.

    14-19h Tauschaktion

    15-16h Offene Diskussion über die Arbeitsbedingungen im Spätkapitalismus und über Freizeit jenseits des Konsumwahns.

    Skatepark Hütteldorf, Bergmillergasse 8, 1140 Wien, Eingang gegenüber Bauhaus

    Für die Workshops wegen begrenzter Teilnehmer_innenzahl bitte bis 22.9. anmelden. Email an: tradepark2017@gmail.com

    (Ersatztermin bei Schlechtwetter: So, 1.10.)

     

    11-18h Sanatorium Sonnenland: Kurtag mit Kurtram

    Kur für Alle!

    Performance, Installation, Kur

    11h, 13h, 15h Kurtram zum Sanatorium Sonnenland

    Abfahrt Tramhaltestelle Urban-Loritz-Platz

    Verbindliche Anmeldung bis 22.9. mit gewünschter Abfahrtszeit. Mail an: kur@wienwoche.org. Limitierte Platzzahl!

    (Ersatztermin bei Schlechtwetter: Sa, 30.9., 11-18h)

    18-22h Sanatorium Sonnenland: Kurkonzert & Performance

    Sanatorium Sonnenland, Werkstättenweg 75, 1110 Wien Eintritt ohne Anmeldung / letzter Einlass 20 Uhr

     

    17h-21h: Manifesto der Idealen Arbeit

    Multimedia-Präsentation,Workshops

    19-21h “Work.ink” Kaligraphie-Workshop mit Ali Kianmehr

    19.30-20.30h "Women and ‚labor of love‘ after WW II in YU“ , Präsentation und Diskussion von/mit Adela Jušić

    Markhof, Markhofgasse 19, 1030 Wien

    Wegen begrenzter Teilnehmer_innenzahl für Workshop bitte bis 22.9. anmelden unter manifesto@wienwoche.org

     

    Mo, 25.9.

     

    10-12h, 14-16h: Manifesto der Idealen Arbeit: “Imagine and make your ideal work!”

    Multimedia-Präsentation, Workshops

    Kinderworkshop (5-8 Jahre): 10-12h;

    Kinderworkshop (8-11 Jahre): 14-16h,

    Markhof, Markhofgasse 19, 1030 Wien

    Wegen begrenzter Teilnehmer_innenzahl für Workshop bitte bis 22.9. anmelden unter manifesto@wienwoche.org

     

    12-14h: NoMaden im Speck: Tanzen in der Mittagspause

    Im Wiener Grätzel auf Klangreise um die Welt

    Konzert

    Otto Lechner und seine Lousiana Zydeco Combo im Café Weidinger, Lerchenfelder Gürtel 1, 1160 Wien

     

    15-19h Die Bedürfniszentrale

    Ich muss nicht draußen bleiben

    Freizeit, Party, Festivaltour

    15-17h #FreeMassage Favoritenstraße 17, 1040 Wien

    Barrierefreier Zugang, Barrierearmer Toilettenzugang: Rampe/Toilettenbenützung mit Assistenz, Soziale Barrierefreiheit

    WIENWOCHE-Bushaltestelle für all-inklusive WW-Bustouren

    Wegen begrenzter Teilnehmer_innen-Zahl für Massage bitte bis spätestens 23.9. anmelden, einfach per Mail an pro21@postism.org

     

    16-21h Arbeit am Müßiggang

    Eine Utopie denkbar machen

    Ausstellung, Audiotour

    Werkstatt 15, Reindorfgasse 30, 1150 Wien

     

    17–19h Community College: Netzwerke der Solidarität

    Eine Kooperation mit der Kunsthalle Wien

    Diskussion, Workshop

    Kunsthalle Wien Museumsquartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien (barrierefrei)

     

    17h-21h: Manifesto der Idealen Arbeit

    Multimedia-Präsentation, Workshops

    19-21h "Working from the future/pro:vocational overture", Diskussion mit Daniel Kennedy und Gästen

    Markhof, Markhofgasse 19, 1030 Wien

    Wegen begrenzter Teilnehmer_innenzahl für Workshop bitte bis 22.9. anmelden unter manifesto@wienwoche.org

     

    Di, 26.9.

     

    12-14h NoMaden im Speck: Tanzen in der Mittagspause

    Im Wiener Grätzel auf Klangreise um die Welt

    Konzert

    Der maghrebinische Sänger Kadero Rai begleitet von Otto Lechner und Ensenmble im Café Weidinger, Lerchenfelder Gürtel 1, 1160 Wien

     

    15-19h Die Bedürfniszentrale

    Ich muss nicht draußen bleiben

    Freizeit, Party, Festivaltour

    15-17h #FreeMassage Favoritenstraße 17, 1040 Wien Barrierefreier Zugang

    Barrierearmer Toilettenzugang: Rampe/Toilettenbenützung mit Assistenz

    Soziale Barrierefreiheit

    WIENWOCHE-Bushaltestelle für all-inklusive WW-Bustouren

    Wegen begrenzter Teilnehmer_innen-Zahl für Massage bitte bis spätestens 23.9. anmelden, einfach per Mail an pro21@postism.org

     

    16-21h Arbeit am Müßiggang Eine Utopie denkbar machen

    Ausstellung, Audiotour

    Werkstatt 15, Reindorfgasse 30, 1150 Wien

     

    17-19h Nach Geschäftsschluss

    Die Wiener Leerstandsanagramme: Thema Freiraum (Meidling)

    Rundgang

    Treffpunkt: Zeleborgasse 20, 1120 Wien, TISCHLEREI / STRICHELEI

    Anschließend: "Anagrammatischer Stammtisch" max. 15 Teilnehmer_innen.

    Bitte anmelden bis 22.9. unter deewan@gmx.net

     

    17h-21h: Manifesto der Idealen Arbeit

    Multimedia-Präsentation, Workshops

    19-21h “wHAt’sIdealworKtoyoU?”

    Haiku Workshop mit Sarah Bildstein Markhof, Markhofgasse 19, 1030 Wien

    Wegen begrenzter Teilnehmer_innenzahl für Workshop bitte bis 22.9. anmelden unter manifesto@wienwoche.org

     

    19h Protest Productions Collective (PPC): Neue Geschichten von innerhalb und außerhalb der Grenzen

    Screening Filmvorführung

    im Schikaneder Margaretenstraße 22-24, 1040 Wien Keine Anmeldung erforderlich; beschränkte Platzzahl.

    Anschließend: DJ XHEJLAN

     

    Mi, 27.9.

     

    16-21h Arbeit am Müßiggang Eine Utopie denkbar machen

    Ausstellung, Audiotour

    Werkstatt 15, Reindorfgasse 30, 1150 Wien

     

    17-19h – Nach Geschäftsschluss

    Die Wiener Leerstandsanagramme: Thema Leerstand (Josefstadt/Ottakring)

    Rundgang

    Treffpunkt: Alser Straße 11, 1080 Wien, TEPPICHBODEN HASSLER / PEEPSCHO LEHRSTAND

    Anschließend: "Anagrammatischer Stammtisch" max. 15 Teilnehmer_innen.

    Bitte anmelden bis 22.9. unter deewan@gmx.net

     

    17–19h Community College: Wie, was, warum tun … wir?

    Ein Experimentierraum für (Kunst)Vermittler/innen und Interessierte

    Diskussion, Workshop

    Mit Teilnahme von WW-Projekt Die Bedürfniszentrale.

    Vorschläge und Ideen bitte an: community.college@kunsthallewien.at

    Kunsthalle Wien Museumsquartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien (barrierefrei)

     

    19-22h Sanatorium Sonnenland: „the insanity of work-life balance“

    Kur für Alle

    Podiumsdiskussion

    Depot, Breitegasse 3, 1070 Wien

     

    17h-21h: Manifesto der Idealen Arbeit: Abschlussveranstaltung

    Multimedia-Präsentation, Workshops

    18h Abschlussveranstaltung

    20h "Out of Order – zurück zu mir“, Gast-Performance von Florian Jung

    Markhof, Markhofgasse 19, 1030 Wien

    Wegen begrenzter Teilnehmer_innenzahl für Workshop bitte bis 22.9. anmelden unter manifesto@wienwoche.org

     

    Do, 28.9.

     

    14-19h Arbeit am Müßiggang

    Eine Utopie denkbar machen

    Ausstellung, Audiotour

    Werkstatt 15, Reindorfgasse 30, 1150 Wien

     

    15-19h Die Bedürfniszentrale

    Ich muss nicht draußen bleiben

    Freizeit, Party, Festivaltour

    15-17h #FreeMassage

    17-19h #FreeParty - Bar und DJs: mit Fireflyclub, PRO21 Friends

    Favoritenstraße 17, 1040 Wien Barrierefreier Zugang

    Barrierearmer Toilettenzugang: Rampe/Toilettenbenützung mit Assistenz

    Soziale Barrierefreiheit

    WIENWOCHE-Bushaltestelle für all-inklusive WW-Bustouren

    Wegen begrenzter Teilnehmer_innen-Zahl für Massage bitte bis spätestens 23.9. anmelden, einfach per Mail an pro21@postism.org

     

    17-19h – Nach Geschäftsschluss

    Die Wiener Leerstandsanagramme: Thema Stadtschrift (Alsergrund/Brigittenau)

    Rundgang

    Treffpunkt: Alserbachstraße 4, 1090 Wien, EISENHANDLUNG SEEMANN & MENZEL / AMS MEINE ZEN & SEELENHANDLUNG

    Anschließend: "Anagrammatischer Stammtisch"

    max. 15 Teilnehmer_innen. Bitte anmelden bis 22.9. unter deewan@gmx.net

     

    20-22h Arbeit am Müßiggang

    Eine Utopie denkbar machen - Abschlussveranstaltung

    Diskussion

    Brick 5, Fünfhausgasse 5, 1150 Wien

     

    Fr, 29.9.

     

    15-22h Talkshow in der Hängematte

    Proletarier_innen aller Länder, vergnügt euch!

    Installation, Performance, Interview

    ReuMädchenplatz/ Reumannplatz, 1100 Wien

     

    15-19h Die Bedürfniszentrale

    Ich muss nicht draußen bleiben

    Freizeit, Party, Festivaltour

    15-17h #FreeMassage

    17-19h #FreeParty - Bar und DJs: mit Fireflyclub, PRO21 Friends

    Favoritenstraße 17, 1040 Wien Barrierefreier Zugang

    Barrierearmer Toilettenzugang: Rampe/Toilettenbenützung mit Assistenz Soziale Barrierefreiheit

    WIENWOCHE-Bushaltestelle für all-inklusive WW-Bustouren

    Wegen begrenzter Teilnehmer_innen-Zahl für Massage bitte bis spätestens 23.9. anmelden, einfach per Mail an pro21@postism.org

     

    19h UMGEKEHRT

    حاول تفهم يلي مكتوب. – Willst Du das verstehen? Willst Du arbeiten? Integrier Dich!

    Theater, Screening, Performance

    VHS Ottakring, Hilde Weinberger Theatersaal, Ludo-Hartmann-Platz 7, 1160 Wien

    Wegen begrenzter Teilnehmer_innenzahl bitte bis 27.9. anmelden unter reservation@wienwoche.org

     

    Sa, 30.9.

     

    20h Feldforschung

    Protokoll einer mageren Ausbeute

    Performance

    WERK X-Eldorado, Petersplatz 1, 1010 Wien

    Anschließend Artist-Talk mit den Darsteller_innen, sowie Sónia Melo von der Sezonieri-Kampagne.

    Wegen begrenzter Teilnehmer_innenzahl bitte bis 28.9. anmelden unter reservation@wienwoche.org

     

    So, 1.10.

     

    16:45h Menschen im Bad

    Eine Revue transnationaler Badefreuden und Aqua-Aktivismen

    Revue, Show, Schwimmen

    Floridsdorfer Bad, Franklinstraße 22, 1210 Wien Barrierefrei (Tickets ab 15:30h, Einlass 16:45h)

    Wegen begrenzter Teilnehmer_innenzahl bitte bis 29.9. anmelden unter reservation@wienwoche.org. Bitte geben Sie an, ob Sie bei der Aquagymnastik mitmachen wollen (Badezeug mitbringen!) oder ob Sie auf der Zuschauertribüne sitzen wollen.

     

    20h Feldforschung Protokoll einer mageren Ausbeute

    Performance

    WERK X-Eldorado, Petersplatz 1, 1010 Wien

    Anschließend Artist-Talk mit den Darsteller_innen, sowie Sónia Melo von der Sezonieri-Kampagne.

    Wegen begrenzter Teilnehmer_innenzahl bitte bis 28.9. anmelden unter reservation@wienwoche.org

    22h Ein Getränk oder zwei zum Festival-Abschluss. Musik: DJ Javier Cassani