WienWoche

newsletter

 
  • menu
  • TRADE PARK - Dialog. Austausch. Widerstand.

    Stell dir vor, du könntest produzieren, teilen und dich verbinden – ohne den Druck von Produktivität und Profit.

    © Sunanda Mesquita @DECOLONIAL_KILLJOY

    Stell dir vor, du könntest produzieren, teilen und dich verbinden – ohne den Druck von Produktivität und Profit.

    TRADE PARK ist eine Tauschaktion, bei der Geld durch Kommunikation ersetzt wird. Ein Event, das sich in die globale DIY-Bewegung einreiht und Communities nahesteht, die nach anderen, nachhaltigeren Lösungen für die Zukunft suchen.

    Deshalb laden wir euch ein, bei unserem Tag des Tauschens mitzumachen: Wir tauschen Wissen, Dinge und Fähigkeiten! 

    Diskutiert und reflektiert mit uns über die Arbeitsbedingungen und Freizeitmöglichkeiten, die uns unsere konsumorientierte Gesellschaft anbietet. Lasst uns gemeinsam andere Wege des Konsums und der Freizeit auskundschaften!

    Bringt etwas mit, das ihr selbst gemacht habt, vom Kunstwerk bis zu Essbarem – etwas, was für jemanden anderen nützlich oder attraktiv sein könnte (z. B. Bücher, Magazine, Küchenzubehör, Elektronische Geräte, DVDs, Platten, Pflanzen, Spielsachen etc., Hauptsache intakt). Ihr könnt auch einfach euer Wissen bringen, um es gegen Sachen anderer Leute zu tauschen, oder ihr bringt einen Gegenstand mit und tauscht ihn gegen etwas, was jemand anderer gut kann!

    TRADE PARK wird auch extra Workshops anbieten, wie Boxen oder Skateboarden für Mädchen*/Frauen*/Trans*/Inter*/nicht-binäre und queere* Leute – ein Ausgleich für die fehlende Gender-Gerechtigkeit in alternativen Szenen. Bei unserer Siebdruck-Station kannst du außerdem dein eigenes TRADE PARK-T-Shirt bedrucken, oder eine Tasche oder welches Stück Stoff auch immer du mitbringst.

    TRADE PARK findet im Skatepark Hütteldorf statt. Ein Platz für Subkultur und Unterhaltung!

    2017 haben Künstler_innen, Musiker_innen und Fotograf_innen in Wien das Trade-Park-Kollektiv gegründet. Angetrieben von derselben utopischen Sehnsucht, die Gesellschaft durch Dialog, Austausch und Widerstand zu verändern!

    Das TRADE PARK-Kollektiv besteht aus Ana Paula F, Melissa Antunes de Menezes und Antonia Wagner-Strauss. Als Teil der globalen DIY-Bewegung hinterfragen ihre Projekte soziale Machtstrukturen.

    Sprachen: English, Deutsch, Português, Français

    Kooperationspartner: Skatepark Hütteldorf

    Produktion: WIENWOCHE

    Detailprogramm

    So, 1. 10., 10:00 - 19:00

    Workshops, Tauschbörse, Diskussion

    Skatepark Hütteldorf, Bergmillergasse 8, 1140 Wien (Eingang gegenüber Bauhaus), Anmeldung bis 22.9. unter tradepark2017@gmail.com

    Eintritt frei. Für die Workshops wegen begrenzter Teilnehmer_innenzahl bitte bis 22.9. anmelden. Email an: tradepark2017@gmail.com.

    10:00 - 14:00 Uhr: Skate-Workshop für Mädchen*, Trans*, Inter*, nicht-binäre und queere Personen.
    10:00 - 14:00 Uhr: Box-Workshop für Mädchen*, Trans*, Inter*, nicht-binäre und queere Personen.
    14:00 - 19:00 Uhr: Tauschaktion
    15:00 - 16:00 Uhr: Offene Diskussion über die Arbeitsbedingungen im Spätkapitalismus und über Freizeit jenseits des Konsumwahns.


     

    Termine

    So, 1. 10., 10:00 - 19:00

    Workshops, Tauschbörse, Diskussion
    Skatepark Hütteldorf, Bergmillergasse 8, 1140 Wien (Eingang gegenüber Bauhaus), Anmeldung bis 22.9. unter tradepark2017@gmail.com