Sulyap

Chelsea Amada

Konuşma
Sergi
Pzt 18.09.2023 → Cum 22.09.2023
Ophelia Cortez (Former Filipina Nurse) Ticket from Manila to Vienna, 1980
© Chelsea Amada

Einblicke in die Erfahrungen philippinischer Krankenschwestern und Migrant*innen

Das Projekt Sulyap umfasst verschiedene künstlerische Ausdrucksformen wie einen Kurzfilm, eine Installation, eine Ausstellung und ein Podiumsgespräch. Es zielt darauf ab, nicht nur die Erfahrungen und Geschichten philippinische*r Krankenschwestern, sondern auch anderer philippinische*r Migrant*innen, die im Rahmen des philippinisch-österreichischen Abkommens nach Österreich emigrierten, einem breiten Publikum näherzubringen. Durch diese vielfältigen Medien werden die Erlebnisse und Geschichten dieser Menschen auf ansprechende und zugängliche Weise präsentiert. Ihre bahnbrechende Rolle bei der Entstehung der philippinischen Diaspora in Europa steht dabei besonders im Fokus.

In Interviews und persönlichen Gesprächen beleuchtet Sulyap u. a. den Einfluss der indigenen philippinischen Matriarchie und die wichtige Rolle philippinischer Frauen in ihren Gemeinden. Außerdem zielt das Projekt darauf ab, einen Raum für philippinische Jugendliche zu schaffen, in dem sie sich mit ihrer Kultur auseinandersetzen können und der zu kritischem Denken über die Herausforderungen in ihrer Gemeinschaft einladen soll, einschließlich postkolonialer Überlegungen und rassistischer Vorurteile.

Präsentiert in Zusammenarbeit mit JOONIV3RSE, einer von der türkisch-wienerischen Kreativdirektorin und Filmemacherin EYEOFBRC gegründeten und von der philippinisch-wienerischen Künstlerin Chelsea Amada kuratierten Plattform, wird diese visuell fesselnde Ausstellung, die auch einen künstlerischen Kurzfilm enthält, im Rahmen vom Wiener Kunstfestival WIENWOCHE gezeigt.

Sei dabei, während wir die Rollen der philippinischen Krankenschwestern in westlichen Gesundheitssystemen ehren und die einzigartigen Beiträge der philippinischen Gemeinschaft in der lokalen Kunstszene Wiens feiern! Wir wollen auch das Bewusstsein schärfen und die österreichische Gesellschaft zum kritischen Denken anregen. Wir werden die politischen Aspekte hinter der Anwesenheit von philippinischen Krankenschwestern und Migrant*innen untersuchen und einen Einblick in die neuesten Entwicklungen des Gesundheitsabkommens gewinnen.

Credits

Director & Artist: Chelsea Amada

Creative Director & Filmmaker: EYEOFBRC

Production: JOONIV3RSE

Manager: Barima Asomaning

Zugehörige Veranstaltungen

  • Pazartesi

    18.09.

    10:00–12:00
    AS Anatomiesaal – Akademie der bildenden Künste
    Schillerplatz 3, 1010 Wien
    Route berechnen
    U1, U4, 1, 2, 71, D
    Karlsplatz, Ausgang U TU-Bibliothek

    Organized in collaboration between WIENWOCHE and the Austrian Embassy Manila as part of the Sulyap project.

    Memorandum of (Mis)understandings

    Filipinx health workers in Austria

    Mehr Details

    The Filipinx health workers have been a substantial part of Austrian society ever since the 1970s. To this day, many well-trained and (over)qualified Filipinx work as nurses or in healthcare facilities. They have learned the German language and adapted to the local customs, traditions and norms. Despite the ongoing shortage of nursing staff in the European Union, the long nostrification process makes it difficult to work in Austria. The attempt to sign a newest Memorandum of Understanding between the Philippines and Austria in order to attract new workers to Austria seems to have receded into the distant future, despite efforts. 

    In this panel we will discuss questions around the working conditions of the Filipinx healthcare workers in Austria. How are they welcomed and how do the repatriation projects look like? Could we speak of reciprocity? Where does Austria stand in relation to the EU in terms of acquiring new labor power? What role do diplomatic and political functions play? 

    Streaming:

    FM 94.0 | live-stream o94.at

    Youtube

    Participants:

    Camilo Antonio, artistic activist at UrbanNomadMixes, Vienna

    Maria Corina Buñag, Labor Attaché, Republic of the Philippines

    Isabelle Ourny, International Secretary of the Austrian Trade Union Federation

    Ellene Sana, Executive Director, Center for Migrant Advocacy, Republic of the Philippines

    Moderator: 
    Ralph Chan, Sociologist, Vienna

    Streaming

    FM 94.0 | live-stream o94.at
    Youtube

    Participants

    Camilo Antonio, artistic activist at UrbanNomadMixes, Vienna
    Patricia Yvonne Caunan, Undersecretary for Policy and International Cooperation, Department of Migrant Workers, Republic of the Philippines
    Isabelle Ourny, International Secretary of the Austrian Trade Union Federation
    Ellene Sana, Executive Director, Center for Migrant Advocacy, Republic of the Philippines

    Moderator

    Ralph Chan, Sociologist, Vienna

    Konuşma
    en
    AS Anatomiesaal – Akademie der bildenden Künste
    Schillerplatz 3, 1010 Wien
    Route berechnen
    U1, U4, 1, 2, 71, D
    Karlsplatz, Ausgang U TU-Bibliothek
  • Salı

    19.09.

    18:00–21:00
    ÖGB Österreichischer Gewerkschaftsbund – Veranstaltungszentrum Catamaran
    Johann-Böhm-Platz, 1020 Wien
    Route berechnen
    U2, 77A
    Stadion U

    Chelsea Amada

    Exhibition Opening

    Sergi
    Konuşma
    de
    en
    tgl
    laufend
    ÖGB Österreichischer Gewerkschaftsbund – Veranstaltungszentrum Catamaran
    Johann-Böhm-Platz, 1020 Wien
    Route berechnen
    U2, 77A
    Stadion U
  • Çarşamba

    20.09.

    12:00–18:00
    ÖGB Österreichischer Gewerkschaftsbund – Veranstaltungszentrum Catamaran
    Johann-Böhm-Platz, 1020 Wien
    Route berechnen
    U2, 77A
    Stadion U

    Chelsea Amada

    Sulyap

    Exhibition

    Sergi
    de
    en
    tgl
    laufend
    ÖGB Österreichischer Gewerkschaftsbund – Veranstaltungszentrum Catamaran
    Johann-Böhm-Platz, 1020 Wien
    Route berechnen
    U2, 77A
    Stadion U
  • Perşembe

    21.09.

    12:00–18:00
    ÖGB Österreichischer Gewerkschaftsbund – Veranstaltungszentrum Catamaran
    Johann-Böhm-Platz, 1020 Wien
    Route berechnen
    U2, 77A
    Stadion U

    Chelsea Amada

    Sulyap

    Exhibition

    Sergi
    de
    en
    tgl
    laufend
    ÖGB Österreichischer Gewerkschaftsbund – Veranstaltungszentrum Catamaran
    Johann-Böhm-Platz, 1020 Wien
    Route berechnen
    U2, 77A
    Stadion U
  • Cuma

    22.09.

    12:00–18:00
    ÖGB Österreichischer Gewerkschaftsbund – Veranstaltungszentrum Catamaran
    Johann-Böhm-Platz, 1020 Wien
    Route berechnen
    U2, 77A
    Stadion U

    Chelsea Amada

    Sulyap

    Exhibition

    Sergi
    de
    en
    tgl
    laufend
    ÖGB Österreichischer Gewerkschaftsbund – Veranstaltungszentrum Catamaran
    Johann-Böhm-Platz, 1020 Wien
    Route berechnen
    U2, 77A
    Stadion U
  • Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
    Ihre Anmeldung war erfolgreich.

    WIENWOCHE topluluğunun bir parçası olun

    Sanata, aktivizme ve daha fazlasına özel erişim elde edin

    Wir verwenden Brevo als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Brevo zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

    Gefördert durch